Zwettl: Landwirtin stürzt ca. 3,5 Meter von Heuballen

Slide background
Foto: Silo / heu / Ballen / RegionewsSG / Symbolbild
03 Mai 14:21 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 49-Jähriger aus dem Bezirk Zwettl führte am 2. Mai 2020, gegen 15.25 Uhr, gemeinsam mit seiner 47-jährigen Frau Arbeiten auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Marktgemeindegebiet von Kirchschlag ,Bezirk Zwettl, durch. Die Frau dürfte sich auf gestapelten Heuballen in einer Höhe von rund 3,5 Meter befunden haben, als sie aus bislang unbekannter Ursache auf den darunter befindlichen Betonboden stürzte. Der Mann setzte umgehend die Rettungskette in Gang und leistete gemeinsam mit seinem Sohn bis zum Eintreffen der Rettungskräfte erste Hilfe. Die Frau erlitte Verletzungen schweren Grades und wurde nach der Versorgung vor Ort mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 2 in das Wagner Jaurek Krankenhaus nach Linz geflogen.


Quelle: LPD Niederösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg