Vorarlberg: Land Vorarlberg fördert Bibliotheken und Ludotheken mit 194.000 Euro

Slide background
Vorarlberg

15 Aug 13:00 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

LR Schöbi-Fink: "Bibliotheken leisten einen wertvollen Bildungs- und Kulturbeitrag"

Bregenz (VLK) – Die Vorarlberger Bibliotheken und Ludotheken werden auch heuer von Landesseite aktiv unterstützt. Die Landesregierung hat daher kürzlich eine Förderung in Höhe von 194.000 Euro beschlossen, teilt die zuständige Landesrätin Barbara Schöbi-Fink mit.

Die Öffentlichen Bibliotheken und Ludotheken Vorarlbergs befinden sich größtenteils in Trägerschaft der Gemeinden und Pfarren und umfassen eine Bestandszahl von mehr als einer Million Medien. Ergänzt werden die klassischen Bibliotheken durch die Mediathek Vorarlberg, der Online-Bibliothek, die mit rund 24.000 e-Medien aufwarten kann. Das Angebot stößt in der Bevölkerung auf reges Interesse, so konnte durch die effiziente und innovative Arbeit der Institutionen mehr als 2,7 Millionen Medienentlehnungen verzeichnet werden. „Österreichweit liegt Vorarlberg bei den Bestandszahlen sowie mit den Entlehnungen im Spitzenfeld“, freut sich Schöbi-Fink: „Neben dem großen Medienangebot wird das Publikum mit zahlreichen Veranstaltungen und Projekten angesprochen. Damit leisten die Bibliotheken einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung“, verweist die Landesrätin auf die besondere Bedeutung der Bibliotheken als Partner des Landes in der Bildungs- und Kulturarbeit.


Quelle: Land Vorarlberg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg