Oberösterreich: LR Hiegelsberger: Gemeinsam die Region stärken - Herzliche Gratulation an alle Projektverantwortlichen des Hallenbades Rohrbach

Slide background
Landesrat Max Hiegelsberger
Foto: Land OÖ/Röbl
14 Mär 11:34 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Nach einer längeren Projektierungsphase ist mit dem Gemeinderatsbeschluss in der Gemeinde St.Veit nun endgültig die Errichtung des Hallenbades Rohrbach gesichert. Die Finanzierung wird aus Landesmittel und Beiträgen aller 37 Gemeinden des Bezirkes bestritten. „Ich gratuliere den Projektverantwortlichen herzlich zu ihrer Ausdauer und den letztlich positiv abgeschlossenen Verhandlungen. Das Hallenbad in Rohrbach ist ein leuchtendes Beispiel positiver Regionalentwicklung. Es braucht entsprechende Infrastrukturmaßnahmen, um lebendige ländliche Räume zu erhalten und die Menschen in den Regionen zu halten. Besonders erfreulich ist beim vorliegenden Projekt, dass sich alle Gemeinden des Bezirks zusammen um eine Lösung bemüht haben. Dies zeigt, dass das Engagement der Menschen in den Regionen sehr wohl Wirkung zeigt und die Zukunft gestaltbar ist“, gratuliert Landesrat Max Hiegelsberger den Projektverantwortlichen.

In den Verhandlungen zwischen den Gemeinden hat schlussendlich ein innovativer Ansatz den Durchbruch gebracht. So bringen die Gemeinden einen je nach Entfernung zum Standort in Rohrbach-Berg abnehmenden Beitrag pro Einwohnerin und Einwohner in das Projekt ein. Im Herbst 2022 soll das Bad eröffnet werden. „Ich wünsche Bürgermeister Andreas Lindorfer nun auch für die Bauphase alles Gute. Das neue Hallenbad wird die Lebensqualität im gesamten Bezirk Rohrbach weiter steigern und ein bleibendes Zeichen der guten Zusammenarbeit im Bezirk bilden“, so Landesrat Max Hiegelsberger abschließend.


Quelle: Land Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg