St. Andrä: L17 Lenkerin kollidiert mit Pensionistin

Slide background
Rettung - Symbolbild
© regionews.at
29 Jun 19:38 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 29.06.2020 gegen 12.15 Uhr lenkte eine 17-jährige Lavanttalerin ihr Fahrzeug die L143 Ettendorfer Landesstraße, Gemeinde St. Andrä, Bezirk Wolfsberg in Richtung Süden. Im Kreuzungsbereich zur Mettersdorfer Straße kam es zur Kollision mit einer 64-jährigen Wolfsbergerin, die auf die Ettendorfer Landesstraße bog. Beide Beteiligten wurden mit leichten Verletzungen von der Rettung in das Landeskrankenhaus Wolfsberg gebracht.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg