Krumpendorf: Mit 104 km/h im 50er unterwegs - Drogen und Waffe sichergestellt

Slide background
Radar - Symbolbild
© bibiphoto, shutterstock.com
12 Dez 17:49 2018 von Gerhard Repp Print This Article

Am 12.12.2018, um 11.15 Uhr, wurde im Rahmen von Verkehrskontrollen von Beamten der Polizeiinspektion Krumpendorf ein 22 jähriger Mann aus dem Bezirk Klagenfurt aufgrund einer eklatanten Geschwindigkeitsüberschreitung – er war anstelle der erlaubten 50 km/h mit 104 km/h – mit seinem PKW im Ortsgebiet von Krumpendorf unterwegs, angehalten. Die Übertretung wurde mit einer Laserpistole festgestellt. Im Zuge der Kontrolle des PKW konnten 3 g Marihuana, verschiedene Suchtmittelutensilien sowie eine Schreckschusspistole sichergestellt werden. Die Schreckschusspistole und das Suchtgift wurden sichergestellt, ein vorläufiges Waffenverbot wurde ausgesprochen. Der 22 jährige wurde angezeigt.


Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp