Korneuburg / Mistelbach: Erfolgreiche Fahndung

Slide background
Autodieb - Symbolbild
© Daniel Jedzura, Fotolia.com
04 Jul 12:36 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Eine 58-jährige aus dem Bezirk Korneuburg erstattete am 3. Juli 2020, gegen 21:45 Uhr, am Polizeinotruf die Anzeige gegen einen vorerst unbekannten Täter, welcher ihren im Stadtgebiet von Korneuburg abgestellten Pkw gestohlen haben soll.

Bei der sofort eingeleiteten Fahndung konnten Bediensteten der Autobahnpolizeiinspektion Großkrut den Pkw gegen 22:40 Uhr auf der A5, im Gemeindegebiet von Großebersdorf, Bezirk Mistelbach in Fahrtrichtung Mistelbach anhalten.

Der 29-jährige Lenker aus dem 21. Wiener Gemeindebezirk dürfte den Pkw unbefugt in Gebrauch genommen haben. Er ist nicht im Besitz einer Lenkberechtigung, soll alkoholisiert gewesen sein und verweigerte den Alkotest. Er dürfe den Pkw unbefugt in Betrieb genommen haben und wird der Staatsanwaltschaft Korneuburg und der Bezirkshauptmannschaft Mistelbach angezeigt.



Quelle: LPD Niederösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg