Kleinpertenschlag: Kollision wegen regennasser Fahrbahn

Slide background
Frontalunfall - Symbolbild
© Robert Hoetink, shutterstock.com
13 Aug 12:01 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 83-Jähriger aus dem Bezirk Korneuburg lenkte am 12. August 2019, gegen 17.15 Uhr, einen Pkw auf der B 119 in Kleinpertenschlag, aus Richtung Marchstein kommend in Richtung Altmelon. Als Beifahrer fuhr seine 51-jährige Tochter mit. Zur selben Zeit lenkte ein 86-Jähriger aus dem Bezirk Zwettl einen Pkw auf der B 119 aus Richtung Altmelon kommend in Richtung Marchstein. In einer Doppelkurve kam es auf der regennassen Fahrbahn zu einer Kollision der beiden Pkws. Das Fahrzeug des 86-Jährigen wurde über eine Böschung in eine Wiese geschleudert. Der 86-Jährige und die 51-Jährige wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Zwettl verbracht. Der 83-Jährige erlitt eine leichte Verletzung und wurde vor Ort von den Rettungssanitätern versorgt.



Quelle: LPD Niederösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg