Kollision auf der Schipiste

Slide background
Skiunfall - Symbolbild
© lukas_jg, pixabay.com
29 Feb 23:07 2020 von Gerhard Repp Print This Article

Am 29.2.2020 gegen 11:00 Uhr kam es in Obertauern, auf der Abfahrt von der Plattenkarbahn, knapp oberhalb der Mankeialm, zu einem Zusammenstoß zwischen einer 25-jährigen Oberösterreicherin und einem unbekannten Mann. Die Frau fuhr als letzte einer Vierergruppe in weiten Schwüngen talwärts als sie mit einem von links kommenden Schifahrer kollidierte und zu Sturz kam..
Der Mann kam ebenfalls zu Sturz, blieb aber offensichtlich unverletzt. Er half der Frau auch wieder auf und fragte noch nach ob eine Verletzung vorliege. Nachdem dies vorerst verneint wurde setzte der Mann seine Fahrt wieder fort. Erst geraume Zeit später verspürte die 25-Jährige starke Schmerzen an der linken Hand. Sie wurde in der Folge mittels Skidoo ins Tal gebracht. Sie erlitt einen Bruch des Mittelhandknochens. Vom Zweitbeteiligten liegen keine Daten vor.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp