Bad Gastein: Körperverletzung wegen falsch geparktem Auto

Slide background
Faust - Symbolbild
© Pavlofox, pixabay.com
21 Okt 19:51 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 28-jähriger Mann aus Bischofshofen parkte am vergangenen Sonntag seinen Pkw auf der Zufahrt zu einem Mehrparteienhaus in Bad Gastein. Ein 82-jähriger Bewohner ersuchte den Mann sein Fahrzeug wegzufahren, da der abgestellte Pkw die Einfahrt blockierte. Daraufhin attackierte der Pongauer den 82-Jährigen und stieß ihn zu Boden. Die 67-jährige Lebensgefährtin des Bewohners kam ihm zu Hilfe. Sie wurde ebenfalls vom 28-Jährigen angegriffen und zu Boden gestoßen. Beide Personen zogen sich durch den Angriff Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurden von der Rettung in das Klinikum Schwarzach gebracht. Im Anschluss flüchtete der Verdächtige mit seinem Pkw. Die Erhebungen führten zu dem 28-jährigen Mann aus Bischofshofen, der in dem Mehrparteienhaus zu Besuch war. Er wird angezeigt.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg