Gmunden: Kletterer aus Wand gerettet

Slide background
Foto: Hubschrauber Bergung Gallus 1 / Mathis / Bergrettung Vorarlberg / Symbolbild
22 Jul 07:03 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Zwei 62-jährige deutsche Staatsbürger stiegen am 20. Juli 2019 um 9:30 Uhr in den Attersee Klettersteig auf den Mahdlgupf im Gemeindegebiet Steinbach/Attersee, Bezirk Vöcklabruck, ein. Die beiden Bergsteiger, die sich selbst als geübt bezeichnen, durchkletterten den Steig bis zur sog. "Schlusswand" im oberen Bereich des Klettersteiges. Bei dieser Schlüsselstelle mit dem Schwierigkeitsgrad D stürzte einer der beiden gegen 14 Uhr mehrmals in das Klettersteigset, sodass ihn nach mehreren Versuchen schließlich die Kräfte verließen und er nicht mehr weiter konnte. Sein Begleiter war ebenso nicht in der Lage weiter zu klettern. Über den Notruf verständigten sie die Einsatzkräfte. Die Besatzung des Polizeihubschraubers Libelle konnte die beiden Kletterer mit dem variablen Tau aus ihrer Notlage in Sicherheit bringen.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg