Dornbirn: Klärung eines Einschleichdiebstahles

Slide background
Einbrecher - Symbolbild
© sdecoret, shutterstock.com
13 Jul 21:21 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 18-jähriger Mann begab sich am 09.07.2020 zwischen 10 und 12 Uhr zu einem Einfamilienhaus in Dornbirn. Dort sprach er unter einem Vorwand den Hausbesitzer an, welcher sich in seinem Garten befand, an. Kurz danach schlich er sich ins Haus und stahl daraus Wertgegenstände im Werte von ca. 5.000.- Euro. Die Ermittlungen der Polizei Dornbirn führten zu dem 18-Jährigen. Bei einer Hausdurchsuchung konnten die Beamten das Diebesgut auffinden und sicherstellen. Des Weiteren konnten die Polizisten ein gestohlenes Mountainbike auffinden und somit einen weiteren Einbruchsdiebstahl klären. Zudem wurde eine geringe Menge Cannabiskraut und (trotz aufrechtem Waffenverbot) ein Messer sichergestellt. Der Beschuldigte wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert.



Quelle: LPD Vorarlberg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg