St. Michael im Lungau: Kärntner bei Verkehrskontrollen auf der A10 mit Laserblocker erwischt

Slide background
Polizei - Symbolbild
© regionews.at
26 Feb 11:40 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Am 24. Februar 2019 führten Polizisten der Autobahnpolizei St. Michael Geschwindigkeitskontrollen durch. Ein 38-jähriger Kärntner konnte mit einem Laserblocker erwischt werden. Der Kärntner gab die Übertretung zu und baute selbstständig die Bestandteile des Laserblockers aus. Die Polizisten beschlagnahmten die Teile. Der Lenker wird angezeigt. Im Zuge einer weiteren Kontrolle konnten die Polizisten einen Lenker ohne Führerschein aufhalten. In weiterer Folge stellten die Polizisten bei dem 29-jährigen Salzburger eine geringe Menge Cannabisharz sicher. Das Suchtgift wurde sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Der 29-Jährige wird angezeigt.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp