Jugendschutzkontrollen der Polizei

Slide background
Polizeiauto - Symbolbild
© johnnypicture, fotolia.com
16 Jän 12:39 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Bei koordinierten Jugendschutzkontrollen wurden vergangenes Wochenende, 11. und 12. Jänner 2020, zahlreiche Übertretungen festgestellt.

Das Stadtpolizeikommando Graz führte in Kooperation mit dem Amt der Steiermärkischen Landesregierung koordinierte Jugendschutzkontrollen durch. Im Fokus standen dabei verschiedene Gewerbebetriebe, bei denen Testkäufe von Alkohol und Tabakwaren durchgeführt wurden. Weiters wurden diverse Lokale betreffend der Schutzbestimmungen im Steiermärkischen Jugendgesetz überprüft.
Auch auf diversen Ballveranstaltungen wurden Kontrollen durchgeführt und festgestellt, dass in einigen Fällen gebrannter Alkohol an den Testkäufer ausgegeben wurde. Nachdem die Verantwortlichen darauf aufmerksam gemacht worden waren, wurden bei der Ausgabe von Alkohol genaue Überprüfungen seitens der Veranstalter durchgeführt.
Insgesamt mussten bei den angeführten Kontrollen 73 Verwaltungsübertretungen (auch andere Gesetzesmaterien wie Straßenverkehrsordnung, Kraftfahrgesetz oder Landessicherheitsgesetz) festgestellt und der Strafbehörde angezeigt werden.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg