Jugendliche(17) in Graz-Lend auf offener Straße beraubt

Slide background
Kein Bild vorhanden
23 Feb 10:09 2015 von S. C. Print This Article

Ein Mann schnorrte die 17-Jährige zuerst um eine Zigarette an und raubte ihr dann die Handtasche

GRAZ. Opfer eines Handtaschenräubers wurde am Sonntag eine 17-jährige Jugendliche in Graz. Zeugen verfolgten den Täter und konnten die Handtasche sicherstellen. Der Räuber entkam. Die 17-Jährige wurde nicht verletzt.


 


Sonntagnachmittag gegen 17.30 Uhr schnorrte auf dem Europaplatz im Grazer Bezirk Lend ein Unbekannter eine 17-jährige Steirerin aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag um eine Zigarette an. Als er keine bekam, ging er zunächst weiter. Nur wenige Minuten später stieß war er aber plötzlich wieder da, stieß die 17-Jährige zu Boden, raubte ihr die Handtasche und flüchtete. Drei Passanten, die Zeugen des Vorfalls geworden waren, verfolgten den Täter und konnten die Handtasche der jungen Frau sicherstellen.


Der Räuber wird als rund 1,75 Meter groß, etwa 80 Kilo schwer beschrieben. Er hat braune Augen und einen hellbraunen Teint. Zum Tatzeitpunkt trug er eine schwarze Jacke, eine schwarze Haube und blaue Jeans. Er sprach mit ausländischem Akzent.


 



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Weitere Artikel von S. C.

Über den Autor

S. C.

Redakation Linz-Land

Pressestelle Linz-Land

Weitere Artikel von S. C.