Klagenfurt: Internetbetrug

Slide background
Cybercrime - Symbolbild
© TheDigitalArtist, pixabay.com
16 Jul 06:58 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 10.07.2019 erhielt ein 42 Jahre alter Klagenfurter von bisher unbekannten Tätern eine E-Mail, die den Anschein erweckte, direkt von seiner Hausbank zu kommen.

Über die dort angehängte Datei, welche vom Opfer geöffnet wurde, lockten die Täter die Zugangsdaten heraus und transferierten vom Konto des Mannes mehrere tausend Euro.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg