Informationen zur Europawahl in Graz

Slide background
Foto: Wahl / S. Hofschlaeger / pixelio.de / Symbolbild
24 Mai 19:00 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Am Montag, den 27. Mai 2019 entfällt der Parteienverkehr im 3. Stock des Amtshauses. An diesem Tag werden die Briefwahlstimmen zur EU-Wahl im 3. Stock des Amtshauses von zahlreichen Auszählungsteams ausgewertet. Um eine ordnungsgemäße - der Wahlordnung entsprechende - Auszählung zu gewährleisten, kann KundInnen kein Zutritt gewährt werden.

Betroffen sind folgende Leistungen:

  • Gewerbeangelegenheiten
  • Standesamt, Staatsbürgerschaft, Namensänderungen - der Betrieb im Pass-und Urkundenservice im Erdgeschoss (Entgegennahme diesbezüglicher Anträge im Parteienverkehr) ist nicht eingeschränkt.
  • Kirchenaustritte
  • einige Angelegenheiten des Meldewesens (z.B. amtliche Abmeldungen, historische Meldeauskünfte)
  • Fahrschul-, Jagd- und Fischereiwesen

Da mehr oder weniger alle MitarbeiterInnen des BürgerInnenamtes für die Auszählung im Einsatz sind, ist auch die telefonische Erreichbarkeit sehr eingeschränkt.


Quelle: Stadt Graz



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp