Imst: Syrer (26) ging mit Messer auf anderen (20) los - verhaftet

Slide background
Foto: Messer / BortN66 / Shutterstock / Symbolbild
29 Jul 08:47 2017 von Gerhard Repp Print This Article

Am Abend des 28.07.2019 kam es in einer Wohnung in Imst zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei syrischen Staatsbürgern. Zunächst bedrohte der 26-Jährige seinen 20-Jährigen Kontrahenten unter Vorhalt eines Messers mit dem Umbringen. Anschließend attackierte er ihn und fügte dem Mann mit dem Messer leichte Schnittverletzungen im Bereich des linken Daumens zu. Nach einem Handgemenge flüchtete der Angreifer aus der Wohnung. Der leicht Verletzte wurde mit der Rettung in das Krankenhaus nach Zams gebracht. Der 26-Jährige wurde über Auftrag der Staatsanwaltschaft Innsbruck von der Polizei vorläufig festgenommen.


Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp