St. Johann in Tirol: Im Sekundenschlaf Fußgänger überfahren

Slide background
Hubschrauber - Symbolbild
© ÖAMTC
23 Jun 21:44 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 22. Juni 2019, gegen 14:20 Uhr lenkte eine 41-jährige Österreicherin einen Pkw im Gemeindegebiet von St. Johann i.T., auf der Sperten Gemeindestraße von Oberndorf kommend in Richtung St. Johann. Kurz vor der Innsbruckerstraße hatte die Frau laut eigenen Angaben einen Sekundenschlaf und kam in der Folge über den rechten Fahrbahnrand hinaus, wobei sie einen 87-jährigen Fußgänger erfasste. Der Mann wurde ca. zwanzig Meter weit in ein neben der Straße liegendes Grundstück geschleudert, wo er schwer verletzt liegen blieb. Er wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen. Die Frau blieb unverletzt, musste jedoch vom KIT-Team betreut werden.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg