St. Johann in Tirol: Herrenloses Boot in der Großache

Slide background
Foto: Boot Wasser / pixabay / Pexels / Symbolbild
11 Jun 22:39 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 11.06.2019 um 13:15 wurde in St. Johann iT im Bereich der Kitzbüheler Großache ein am Rücken treibendes grünes Boot auf einem Stein liegend im Wasser vorgefunden. Durch den Einsatz der Feuerwehr St. Johann und der Wasserrettung konnte das Boot umgedreht und geborgen werden. Es befand sich aber keine Person weder unter, noch in unmittelbarer Nähe des Bootes. Auch die Suche im naheliegenden Bereich der Großache verlief negativ. Das ca. 2m lange und 1m breite Boot wurde anschließend an Land gezogen. Laut Auskunft der Wasserrettung handelte es sich um ein selbstgebautes Boot aus Styropor. Ein Befahren der Ache mit diesem Boot könne – schon aufgrund der Beschädigungen - ausgeschlossen werden. Aufgrund der durchgeführten Erhebungen kann davon ausgegangen werden, dass es zu keinem Personenschaden gekommen ist.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg