Haslach an der Mühl: Heißes Öl führt zu Wohnungsbrand

Slide background
Feuerwehr - Symbolbild
© ymbolbild.jpg
29 Apr 14:58 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Eine 20-Jährige bereitete am 28. April 2019 um 20:15 Uhr in ihrer Küche in Haslach an der Mühl das Abendessen zu als auf der eingeschalteten Herdplatte eine Pfanne mit Öl zu brennen begann. Das Feuer griff rasch auf den Dunstabzug und andere Elektrogeräte über. Aufgrund der starken Rauchentwicklung flüchteten die anwesenden Personen, vier Erwachsene und sechs Kinder, aus dem Objekt. Dem 34-jährigen Wohnungsmieter gelang es, den Brand mit einem Feuerlöscher einzudämmen, die verständigte Feuerwehr musste nur mehr nachlöschen und die Wohnung entlüften.
Durch das Feuer wurden keine Personen verletzt, die Höhe des entstandenen Schaden steht derzeit noch nicht fest. Die Familie wurde vom Vermieter in einer leerstehenden Wohnung im selben Gebäude untergebracht.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp