Maria Rain: Heiße Asche setzt Hecke und Carport in Brand

Slide background
Feuerwehr - Symbolbild
© pixabay.com
14 Mär 08:45 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Ein 51-jähriger Mann aus Maria Rain, Bezirk Klagenfurt Land, reinigte am 13.03.2019 gegen 16:30 Uhr seinen Ofen und brachte die seines Glaubens erkaltete Asche auf dem offenen Komposthaufen neben seinem Carport auf. Ca. eine halbe Stunde hatten das Carport und die Thujenhecke Feuer gefangen. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr versuchte der 51-jähirge mit Feuerlöschern den Brand einzudämmen. Die Freiwillige Feuerwehr Maria Rain und Göltschach konnten den Brand letztendlich rasch löschen. Die Höhe des Schadens ist derzeit unbekannt und es bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für Leib/Leben.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp