Hans Pum verstärkt künftig Verein ,,Start Up Sport“

Slide background
v.l.: Hans Pum, Jakob Ruckendorfer, Dominik Kuhn, Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner, Cornelia Pammer, Johannes Artmayr, Axel Kühner.
Foto: Land OÖ/Vanessa Ehrengruber
Slide background
v.l.: Joachim Haindl-Grutsch, Bernhard Marckhgott, Tobias Leitner, Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner, Lora Ziller, Johannes Artmayr, Johannes Dietrich, Horst Felbermayr.
Foto: Land OÖ/Vanessa Ehrengruber
Slide background
v.l.: Günther Weidlinger, Lora Ziller, Johann Pötscher, Tobias Leitner, Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner, Johannes Artmayr, Erwin Egger, Heinrich Pammer, Cornelia Pammer.
Foto: Land OÖ/Vanessa Ehrengruber
05 Dez 13:31 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner / Start Up Sport-Präsident Johannes Artmayr: „Mehr als 170.000 Euro in Geld- und Sachleistungen konnten vergangenes Jahr für oö. Sporttalente aufgebracht werden“

Hochkarätige Verstärkung gibt es für „Start Up Sport“, den Verein der Wirtschaft zur Förderung von Oberösterreichs Sporttalenten: Der langjährige erfolgreiche ÖSV-Sportdirektor Hans Pum verstärkt in Zukunft das Vorstandsteam mit seiner Expertise und seinem Netzwerk. „Wir freuen uns sehr über die Zusage von Hans Pum. Denn davon können unsere Sporttalente nur profitieren: Er hat bereits sehr viele Talente im Skisport bis an die Weltspitze begleitet und weiß daher, worauf es ankommt“, betonen Start Up Sport-Präsident Hannes Artmayr und Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner. Dieser Tage luden die beiden mit ihrem Vorstandsteam zu einem vorweihnachtlichen Punschempfang des Vereins Start Up Sport in das Olympiazentrum Oberösterreich: „So können sich Talente und Unternehmen noch besser kennenlernen und austauschen.“

Mehr als 80 oö. Unternehmen sind als Premium-Partner, Top-Partner oder Partner im Verein „Start Up Sport“ mit dabei, unterstützen mit ihren Beiträgen junge Sportler/innen am Weg vom Talent in den Spitzensport. „Diese Unterstützung in Oberösterreich für den Weg zur Spitze ist in dieser Form auch einzigartig. Ein großes Dankeschön an unsere starken Partner aus der oö. Wirtschaft“, so Präsident Artmayr und Landesrat Achleitner. So konnten im vergangenen Jahr wiederum mehr als 170.000 Euro in Geld- und Sachleistungen für Sporttalente aufgebracht werden.

Ob für Trainingslager oder Wettkämpfe, zusätzliche Coaching- oder Regenerationsmaßnahmen – der Verein Start Up Sport fokussiert sich ausschließlich auf das Sponsoring bzw. die Unterstützung von jungen Sporttalenten und unterstützt auch Behindertensportler/innen. „Wir wollen unseren Sporttalenten, die selbst so viel Leistung und Engagement einbringen, eine optimale Förderung und Betreuung ermöglichen und sie auf dem Weg zur Spitze begleiten. Die optimale Vernetzung von Wirtschaft und Sport ist für einen starken Standort OÖ daher auch eine sportliche Erfolgsgrundlage. Die Unterstützung seitens der Wirtschaft bringt dafür zusätzliche finanzielle Mittel“, bekräftigt Wirtschafts- und Sport-Landesrat Achleitner.

Weitere Informationen zum Verein „Start Up Sport“, den Partnern aus der Wirtschaft sowie den unterstützten Sportlern/innen gibt es auf der Homepage von „Start Up Sport“: www.startupsport.at


Quelle: Land Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg