Klagenfurt: Gwerbsmäßiger Diebstahl - Festnahme des Verdächtigen

Slide background
Festnahme - Symbolbild
© Rike, pixelio.de
25 Aug 06:36 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Nach dem Hinweis eines Detektives konnte Polizeibeamte bereits am 23.08., nachmittags, einen 21-jährigen rumänischen StAng bei einem Diebstahl in einem Supermarkt in Klagenfurt auf frischer Tat betreten und festnehmen.
Dabei legte der Verdächtige hochwertige Elektrogeräte, Lebensmittel und Hygieneartikel in den Einkaufwagen und wartete im Eingangsbereich einen günstigen Moment ab, um das Gebäude mit dem Diebesgut durch den Eingang zu verlassen.
Bei den weiteren Erhebungen, die gemeinsam mit Polizeibeamten des Kriminialreferates des SPK Klagenfurt geführt wurden, konnten dem Mann im Zeitraum von Juli bis August 2019 bisher zumindest 7 Diebstähle in verschiedene Filialen der Supermarktkette in Villach, Klagenfurt und Graz nachgewiesen werden.
Der Gesamtschaden beträgt nach derzeitigem Ermittlungsstand mehr als 10.000 Euro.
Der Mann, der geständig ist, wurde in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.
Weitere Erhebungen werden noch geführt.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg