Villach: Große Menge Cannabis und Plantage ausgeforscht

Slide background
Cannabis - Symbolbild
© .jpg
21 Okt 19:11 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 15.10.2019 konnten Kriminalbeamte des SPK Villach im Zuge von Ermittlungen im Rahmen einer freiwilligen Nachschau in der Wohnung eines 26-jährigen Mannes mehrere Säckchen getrocknetes Cannabiskraut im Wert von mehreren tausend Euro sowie eine Indooranlage mit mehreren Cannabis Pflänzchen vorgefunden und sichergestellt werden.
Der Mann ist zum Besitz und Konsum von Cannabis geständig, er wird der Staatsanwaltschaft angezeigt.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg