Laakirchen: Großangelegte Suchaktion - 21-Jähriger von Faschingsveranstaltung nicht zurückgekehrt

Slide background
Großangelegte Suchaktion: 21-Jähriger von Faschingsveranstaltung in Laakirchen nicht zurückgekehrt
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Ein Foto des Abgängigen.
Foto: Privat
Slide background
Der Abgängige dürfte zum Zeitpunkt seines Verschwindens mit dieser Verkleidung unterwegs gewesen sein.
Foto: Privat
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
27 Feb 11:00 2020 von Lauber Matthias Print This Article

LAAKIRCHEN/OHLSDORF. Hunderte Einsatzkräfte haben am Donnerstag in Laakirchen und Ohlsdorf (Bezirk Gmunden) nach einem 21-jährigen gesucht, der seit dem Abend des Faschingsdienstags abgängig war. Nachdem bereits am Mittwoch in Altmünster nach einem Mann gesucht wurde, der von einer Faschingsveranstaltung nicht mehr nach Haus zurückgekehrt ist, ist es am Donnerstag in Laakirchen und Ohlsdorf zu einer großangelegten Suchaktion gekommen. Ein 21-jähriger Mann war seit dem späten Abend des Faschingsdienstags vermisst. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften der Feuerwehren, Such- und Rettungshunde, die Polizei, sowie Wasserrettung und zahlreiche Taucher suchten den Bereich zwischen Laakirchen und Gmunden ab. Zu Mittag kam dann die erlösende Nachricht: Der junge Mann sei wohlauf. Die Suchaktion konnte draufhin beendet werden.


Quelle: www.laumat.at



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: