Graz - Straßgang: Raubüberfall geklärt - Bosnier (16) und Russe (16) verhaftet - Türke (17) angezeigt

Slide background
Foto: Verhaftung / Annotee / Shutterstock.com / Symbolbild
22 Mär 17:16 2018 von Gerhard Repp Print This Article

Kriminalreferat – Fachbereich 01, klärten einen Raub vom 17. März 2018.

Gegen 23:00 Uhr hielten sich ein 16-jähriger Grazer und ein 17-Jähriger aus dem Bezirk Leibnitz auf einem Parkplatz in der Nähe einer Diskothek am Weblinger Gürtel auf. Plötzlich näherten sich ihnen drei Unbekannte und forderten Bargeld. Nachdem sich die beiden Männer geweigert hatten, schlugen zwei der unbekannten Täter auf die Opfer ein. Bei einem darauffolgenden Raufhandel stahlen die Unbekannten eine Baseballkappe. Danach flüchteten die leicht verletzten Opfer in die Diskothek.

Einer der Tatverdächtigen, ein 17-jähriger in Graz wohnhafter Türke, wurde in der Diskothek von den Opfern wiedererkannt und von der Polizei festgenommen. Ein zweiter Tatverdächtiger, ein 16-Jähriger aus der russischen Föderation, wohnhaft in Graz, stellte sich einige Stunden später bei der Polizeiinspektion Kärntnerstraße.

Nach umfangreichen Ermittlungen forschten die Kriminalisten nun auch den dritten Tatverdächtigen, einen 16-jährigen in Graz wohnhaften Bosnier, aus.

Die beiden 16-Jährigen werden in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert. Der 17-Jährige wurde auf freiem Fuß angezeigt.


Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp