Graz - Lend: Vier Häschen von Balkon gerettet

Slide background
Foto: Hase / Symbolbild
21 Jun 09:41 2017 von Gerhard Repp Print This Article

Vier offenbar unversorgte Hasen mussten Dienstagabend, 20. Juni 2017, von der Berufsfeuerwehr von einem Balkon gerettet werden. Die Besitzer sind unbekannten Aufenthalts.

Anrainer erstatteten gegen 19:00 Uhr die Anzeige, dass sich auf einem Balkon im dritten Stock eines Mehrparteienhauses vier Hasen befinden und die Bewohner der betreffenden Wohnung bereits seit mehreren Tagen nicht anwesend seien. Die erhebenden Beamten konnten von einer Nachbarwohnung aus die Tiere auf dem Balkon wahrnehmen. Weiters lag ein umgestürzter Hasenkäfig auf dem Balkon. Die Tiere waren der prallen Sonne ausgesetzt und hatten offenbar kein Trinkwasser zur Verfügung. Die Berufsfeuerwehr Graz stieg über eine Leiter von einem über der Wohnung gelegenen Balkon ab und rettete die bereits stark geschwächten Hasen. Die Tiere wurden von der Tierrettung in das Landestierheim gebracht. Die Bewohner der Wohnung sind bereits seit einigen Tagen unbekannten Aufenthalts und konnten nicht erreicht werden.


Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp