Graz - Jakomini: 71-Jährige sackte tot am Steuer zusammen

Slide background
Symbolbild: Rettung
25 Sep 08:35 2017 von Gerhard Repp Print This Article

Eine 71-jährige Pkw-Lenkerin aus Graz verlor Sonntagnachmittag, 24. September 2017, in einer Garagenzufahrt aufgrund eines medizinischen Notfalles die Kontrolle über ihren Pkw.

Gegen 17.10 Uhr fuhr die 71-Jährige auf der Klosterwiesgasse in nördliche Richtung und wollte zu einer Garageneinfahrt in der Grazbachgasse fahren. In der Garagenzufahrt verlor sie vermutlich aufgrund des medizinischen Notfalles die Kontrolle über den Pkw und prallte gegen das geschlossene Sektionaltor der Einfahrt. Zeugen alarmierten unverzüglich die Einsatzkräfte. Beamte der Polizeiinspektion Jakomini trafen zuerst an der Unfallstelle ein und begannen mit der Reanimation der Pkw-Lenkerin. Der kurze Zeit später traf der Notarzt ein und übernahm die Erstversorgung der 71-Jährigen. Trotz des schnellen Einsatzes der Rettungskräfte verstarb die Pkw-Lenkerin noch an der Unfallstelle.


Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp