Graz - Gries: 17-Jähriger bricht 2 mal bei Nachbarn ein

Slide background
Einbrecher - Symbolbild
© r.classen, shutterstock.com
25 Jän 17:48 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Ein 17-Jähriger steht im Verdacht, seit dem Sommer des Vorjahres zwei Mal in eine Nachbarwohnung eingebrochen zu haben. Auch steht der Jugendliche im Verdacht, zwei Mal in der derselben Wohnung weitere Diebstähle begangen zu haben.

Der 17-jährige in Graz lebende Syrer dürfte im August des Vorjahres die Terrassentür zur ebenerdig gelegenen Wohnung aufgebrochen haben und so in das Innere gelangt sein. Bei diesem Einbruch erbeutete der Jugendliche Zigaretten und eine geringe Summe an Bargeld. Ebenso dürfte der 17-Jährige im Juli und im Oktober des Vorjahres über die offen stehende Terrassentüre ins Innere derselben Wohnung geschlichen sein. Dabei wurden Zigaretten und ein Feuerzeug gestohlen.

Nach den Vorfällen ließ der Wohnungsinhaber eine Kamera in seiner Wohnung mitlaufen. Nach einem weiteren Einbruch am 23. Jänner 2019 verständigte er die Polizei. Der teilgeständige 17-Jährige wurde festgenommen. Er wird nach dem Abschluss der Ersterhebungen in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert.


Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp