Graz: Alkolenkter mit gefälschtem Führerschein unterwegs

Slide background
Foto: Alkohol / Symbolbild
06 Mär 17:08 2017 von Redaktion Salzburg Print This Article

Bezirk Jakomini – Nachdem ein 26-Jähriger Sonntagfrüh, 5. März 2017, einen selbständigen Gleiskörper der Straßenbahn befahren hatte, wurde er angehalten und kontrolliert. Dabei stellten die Beamten fest, dass er alkoholisiert und mit einem gefälschten Führerschein unterwegs war.

Gegen 07:30 Uhr befuhr ein 26-jähriger Kosovare mit seinem Pkw den selbständigen Gleiskörper der Straßenbahn in der Conrad- von-Hötzendorf-Straße. In der Steyrergasse wurde er von einer Polizeistreife angehalten und kontrolliert. Dabei wies er sich mit einem slowenischen Führerschein aus.

Wie die Ermittlungen ergaben, handelte es sich bei dem Führerschein um eine Totalfälschung. Ein mit ihm durchgeführter Alkotest verlief positiv, eine Harnuntersuchung ergab, dass er zuvor Suchtmittel konsumiert haben dürfte. Weiters wurde im Fahrzeug ein total gefälschter slowenischer Personalausweis vorgefunden.

Bei seiner Einvernahme war der Beschuldigte teilweise geständig. Er wurde in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert.



Quelle: Landespolizeidirektion Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg