Graz: Afghane (21) als Täter eines Raubes überführt

Slide background
Polizeiauto - Symbolbild
© SG, regionews.at
16 Sep 08:46 2018 von Gerhard Repp Print This Article

Polizisten des Kriminalreferates des Stadtpolizeikommandos Graz konnten in Zusammenarbeit mit Beamten der Polizeiinspektion Schmidgasse einen Raub vom 21. August 2018 klären.

Wie berichtet, wurde am 21. August 2018, gegen 21:10 Uhr wurde ein 22-Jähriger von einem vorerst unbekannten Mann mit einer abgebrochenen Glasflasche bedroht und beraubt.
Den Polizisten gelang es durch Ermittlungstätigkeiten einen in Graz lebenden 20-Jährigen Afghanen als Tatverdächtigen auszuforschen.
Der Beschuldigte ist nicht geständig und wird nach Abschluss der Erhebungen über Anordnung der Staatsanwaltschaft auf freiem Fuß angezeigt.


Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp