Schandorf: Granatenfund

Slide background
© Fotos LPD Burgenland
23 Mai 19:42 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Bei Mäharbeiten im Gemeindegebiet von Schandorf, Bezirk Oberwart, wurde von Gemeindearbeitern eine Granate gefunden.

Die Mitarbeiter der Gemeinde Schandorf waren am 22. Mai 2019 gegen 15.45 Uhr mit Mäharbeiten im Bereich der Bundesstraße 65 beschäftigt, als sie im Nahbereich der Straße ein siebzehn Zentimeter langes Kriegsrelikt entdeckt haben. Die Fundstelle wurde sofort abgesichert und via der verständigten Polizei Großpetersdorf der Entminungsdienst in Kenntnis gesetzt, welcher in der Folge die Granate abholte. Laut Auskunft des Entminungsdienstes handelt es sich bei dem Relikt um eine vier Zentimeter Sprenggranate aus dem Zweiten Weltkrieg.



Quelle: LPD Burgenland



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg