Grieskirchen: Graffiti-Sprayer ausgeforscht

Slide background
Festnahme - Symbolbild
© Annotee, shutterstock.com
14 Mai 19:28 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Polizisten aus Bad Schallerbach konnten zwei junge Männer ausforschen, welche beschuldigt werden, in den Jahren 2017 bis 2019 im Raum Bad Schallerbach und St. Marienkirchen an der Polsenz insgesamt 26 Sachbeschädigungen begangen zu haben. Ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen besprühte gemeinsam mit seinem 21-jährigen Mittäter aus dem Bezirk Eferding unter anderem Fußgänger- und Fahrzeugunterführungen, Spielplatzeinrichtungen, Fahrbahnteile, Gartenmauern, Zäune sowie Lärmschutzwände und Einrichtungen zur Energieversorgung mit verschiedenen Graffitis.
Die genaue Höhe des entstandenen Sachschadens steht derzeit noch nicht fest. Die Beschuldigten sind teilweise geständig und werden der Staatsanwaltschaft Wels angezeigt.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg