Großarl: Gleitschirmunfall

Slide background
Foto: Paragleiter Wald / Symbolbild
22 Apr 20:16 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am Abend des 21. April 2019 wurde die Polizei verständigt, dass im Ortsgebiet von Großarl ein Gleitschirmpilot abgestürzt sei. Laut eigenen Angaben war der 23-jährige Pongauer im Bereich der Laireiteralm gestartet, habe im Landeanflug den Bodenabstand unterschätzt und sei dann auf einem Hoteldach aufgeschlagen. In der Folge fiel er vom Dach hinunter in einen zum Hotel gehörigen Baustellenbereich. Nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte wurde er vom Rettungshubschrauber mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Schwarzach geflogen. Hinweise auf ein Fremdverschulden ergaben sich keine.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg