Wels-Land: Getreide versehentlich über mehrere Kilometer auf Fahrbahn verteilt

Slide background
Getreide versehentlich über mehrere Kilometer auf Fahrbahn verteilt
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
19 Jul 00:40 2019 von Lauber Matthias Print This Article

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING/STEINERKIRCHEN AN DER TRAUN. Eine größere Menge verlorenes Getreide auf der Fahrbahn löste am späten Donnerstagabend einen größeren Einsatz der Feuerwehren aus. Von einem Traktoranhänger rieselte auf einer Strecke von mindestens rund drei Kilometern Getreide auf die Fahrbahn. Teils intensiv, teils in der Dunkelheit kaum sichtbar. Die Feuerwehr sicherte den Bereich ab, da vor allem für zweirädrige Fahrzeuge erhebliche Gefahr bestand. Neben den Einsatzkräften von vier Feuerwehren standen zwei Kehrmaschinen bei den Reinigungsarbeiten im Einsatz. Die Bad Wimsbach-Neydhartinger-Straße zwischen Bad Wimsbach-Neydharting und Steinerkirchen an der Traun sowie das Ortszentrum von Bad Wimsbach-Neydharting waren rund zwei Stunden erschwert passierbar.


Quelle: www.laumat.at



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: