Stams: Geschwindigkeitsüberschreitung und Planquadrat Alkohol

Slide background
Polizei - Symbolbild
© regionews.at
15 Sep 10:57 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Probeführerscheinbesitzer mit 204 km/h auf der Autobahn unterwegs
Ein 18 Jahre alter Probeführerscheinbesitzer aus dem Außerfern war in der Nacht zum Sonntag auf der Inntalautobahn im Gemeindegebiet von Stams in Richtung Osten unterwegs. Beamte der Autobahnpolizei Imst führten dort Geschwindigkeitsmessungen durch und stellten fest, dass das Fahrzeug anstatt mit maximal erlaubten 110 km/h (Nachtfahrgeschwindigkeit) mit 204 km/h unterwegs war. Dem Lenker wurde der erst am 9.9.2019 ausgestellte Probeführerschein an Ort und Stelle abgenommen und ihm die Weiterfahrt untersagt. Der Mann wird an die BH angezeigt und muss mit einer Geldstrafe, einem Führerscheinentzug, einer Verlängerung der Probezeit und einer Nachschulung rechnen.

Planquadrat Alkohol – 15 Alkohol- und 2 Drogendelikte in einer Nacht
Mehrere Streifen der Landesverkehrsabteilung führten in der Nacht von Freitag auf Samstag in den Bezirken Schwaz und Kufstein ein Planquadrat "Alkohol/Drogen" durch. Kontrolliert wurde auf der Autobahn sowie auf Bundes- und Landesstraßen. Bei diesem Einsatz wurden rund 400 Fahrzeuglenker auf ihre Fahrtüchtigkeit getestet. Dabei musste bei 15 Lenkern eine Beeinträchtigung durch Alkohol (10 x über 0,8 Promille, 5 x zwischen 0,5 und 0,8 Promille; höchster Wert 2,2 Promille) und bei 2 Lenkern eine Beeinträchtigung durch Suchtgift festgestellt. Allen Lenkern wurde die Weiterfahrt untersagt, 10 Lenkern wurde der Führerschein an Ort und Stelle vorläufig abgenommen.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg