Klagenfurt: Gegenseitige gefährliche Morddrohung unter Ex-Partnern - Nachbarn holen Hilfe

Slide background
Foto: Gewalt / Schlag / pixabay / B / A / Symbolbild
06 Nov 13:26 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 05.11.2019, um 00.20 Uhr kam es vor einer Wohnung in Klagenfurt am Wörthersee zu einem Streit zwischen einem 23-jährigen Klagenfurter und seiner 21-jährigen Ex-Lebensgefährtin. Beide bedrohten sich gegenseitig mit dem Umbringen. Die Frau hielt dabei einen Baseballschläger in der Hand. Ein Nachbar, welcher die Streitigkeiten mitbekommen hatte, verständigte die Polizei.
Die Frau wurde noch vor dem Eintreffen der Polizei von einem 21-jährigen Bekannten aus dem Bezirk Klagenfurt/Land mit dem Auto abgeholt. Nach einer eingeleiteten Fahndung konnte das Fahrzeug kurze Zeit später im Stadtgebiet von Klagenfurt angehalten werden. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges konnte der Baseballschläger sowie Suchtgift sichergestellt werden.
Die beiden Streitparteien werden beide wegen gefährlicher Drohung angezeigt. Dem 21-jährigen Lenker des Fahrzeuges wurde wegen Beeinträchtigung durch Suchtmittel der Führerschein abgenommen und wird ebenfalls angezeigt.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg