Pinzgau: Gefälschten Führerschein sichergestellt

Slide background
Polizei - Symbolbild
© regionews.at
21 Jän 07:08 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Beamte der Polizeiinspektion Mittersill konnten am 20. Jänner 2020 gegen 10.40 Uhr, auf der B161 Pass-Thurn-Straße einen PKW mit überhöhter Geschwindigkeit anhalten. Der Lenker war in Mittersill in Fahrtrichtung Kitzbühel unterwegs. Der 40-jährige deutsche Staatsangehörige wies sich bei der Verkehrskontrolle mit einem polnischen Führerschein aus. Im Zuge weiterer Erhebungen stelle sich der Führerschein als gefälscht heraus. Der Führerschein wurde sichergestellt und der Lenker niederschriftlich einvernommen. Er wird wegen Lenken ohne gültige Lenkberechtigung, Geschwindigkeitsübertretung und der Fälschung besonders geschützter Urkunden zur Anzeige gebracht.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg