Salzburg-Stadt: Gaisbergbus - Am Samstag wieder im 45-Minuten-Takt

Slide background
Verstärkt ab Mirabellplatz:
Foto: Stadt Salzburg / A. Killer
23 Feb 14:00 2020 von Gerhard Repp Print This Article

Wetterprognose sehr gut – Polizei sperrt in Guggenthal, wenn nötig

Die Linie 151 wird auch am kommenden Samstag, 22. Februar 2020, wieder verstärkt Gäste auf den Salzburger Hausberg bringen. Auf Grund der ausgezeichneten Wetterprognose für Samstag fährt der Bus alle 45 Minuten, also doppelt so oft wie üblich. Das Ticket hin und retour kostet aktuell an Wochenenden nur 3,80 Euro. Das ist weniger als die Hälfte des normalen Preises. Senioren zahlen überhaupt nur 3 Euro.

Möglich macht das eine finanzielle Zuwendung durch die Stadt Salzburg. Im Februar und März sind insgesamt 24.300 € für zusätzliche Bedarfsfahrten und günstigere Wochenendtickets reserviert. Sollte es die Verkehrssituation nötig machen, ist zudem mit der Polizei vereinbart, dass sie die Auffahrt auf den Gaisberg für den Individualverkehr bereits herunten in Guggenthal sperrt.


Quelle: Stadt Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp