Fußgängerin bei Unfall in Bad Hall tödlich verletzt

Slide background
Fußgängerin bei Unfall in Bad Hall tödlich verletzt
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
21 Okt 09:35 2019 von Lauber Matthias Print This Article

BAD HALL. Tödlich endete Montagfrüh für eine Fußgängerin ein schwerer Verkehrsunfall in Bad Hall (Bezirk Steyr-Land). Die Frau wollte offenbar die Straße überqueren und wurde dabei von einem Auto erfasst. Der Unfall ereignete sich auf der Voralpen- beziehungsweise Ingenieur-Pesendorfer-Straße im Ortsgebiet von Bad Hall. Ersten Informationen zufolge wollte eine Frau vermutlich die um diese Uhrzeit vielbefahrene Straße überqueren. Der PKW-Lenker konnte die Frau, die eher dunkel gekleidet war, nicht mehr rechtzeitig wahrnehmen und erfasste sie mit dem Fahrzeug frontal. Das Auto kippte nach der Kollision auf die Seite und kam auf der Fahrerseite liegend zum Stillstand. Die Fußgängerin starb noch an der Unfallstelle. Der PKW-Lenker blieb unverletzt, erlitt jedoch einen Schock. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte bei den Maßnahmen am Einsatzort. Die Voralpen- beziehungsweise Ingenieur-Pesendorfer-Straße war im Bereich der Unfallstelle rund eineinhalb Stunden nur einspurig befahrbar. Die Polizei leitete die Fahrzeuge abwechselnd an der Unfallstelle vorbei.


Quelle: www.laumat.at



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: