Ried im Innkreis: Fußgänger von Pkw-Lenker angefahren

Slide background
Fußgänger - Symbolbild
© Maren Beßler, pixelio.de
19 Okt 21:22 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 15-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis schob am 19. Oktober 2019 gegen 17:30 Uhr sein Fahrrad im Ortschaftsbereich Berstenham, Gemeinde Mettmach, einen Hügel Richtung Mettmach hinauf. Zur selben Zeit lenkte ein 44-Jähriger, ebenfalls aus dem Bezirk Ried, seinen Pkw auch Richtung Mettmach. Aufgrund der blendenden Sonne übersah er den Fußgänger und stieß ihn mit nieder. Der 15-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg