St. Kanzian: Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

Slide background
Autounfall - Symbolbild

05 Okt 08:52 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Am 4. Oktober 2019 gegen 20.00 Uhr prallte PKW in Sankt Kanzian am Klopeiner See, selbe Gemeinde, Bezirk Völkermarkt, auf der St. Kanzianer Straße (L 116), ein 44-jähriger Mann aus Klagenfurt am Wörthersee mit seinem PKW gegen einen 51-jährigen Fußgänger aus der Gemeinde Bleiburg, Bezirk Völkermarkt, welcher die Fahrbahn querte.

Der Fußgänger wurde durch den Anprall gegen die Windschutzscheibe des PKWs geschleudert und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das UKH Klagenfurt am Wörthersee gebracht.

Ein mit PKW-Lenker durchgeführter Alkomatentest verlief negativ (0,00 mg/l). Mit dem Fußgänger konnte vor Ort kein Alkomatentest durchgeführt werden.


Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp