Innsbruck: Fußgänger beim Rückwertsfahren erwischt – Zeugenaufruf

Slide background
Rettungswagen - Symbolbild
© SG, regionews.at
29 Jun 19:21 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 29. Juni 2020, gegen 10:50 Uhr, lenkte ein 42-jähriger Österreicher einen Kleintransporter in Innsbruck im Bereich Stadtforum 1 nach einer Ladetätigkeit rückwärts. Zur gleichen Zeit ging eine 89-jährige Österreicherin hinter dem Fahrzeug vorbei und kam zu Sturz. Dabei zog sich die Frau Kopfverletzungen unbestimmten Grades zu.
Es ist derzeit nicht bekannt, ob es einen Zusammenstoß zwischen dem Fahrzeug und der Fußgängerin gab. Zeugen werden ersucht sich bei der Verkehrsinspektion Innsbruck (Tel. 059133/7591) zu melden.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg