Aisthofen: Fußgänger (23) von Klein-Lkw erfasst

Slide background
Rettungswagen - Symbolbild
© SG, regionews.at
16 Apr 10:05 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Ein 23-jähriger Mann aus dem Bezirk Perg ging am 16. April 2019 gegen 5:30 Uhr zu Fuß am rechten Fahrbahnrand der L 1420 (Aisthofenerstraße) in Richtung B3. Er befand sich auf dem Weg zum Treffpunkt mit einem Kollegen, um mit diesem zur Arbeit zu fahren. Zur gleichen Zeit war ein 39-jähriger Mann, ebenfalls aus dem Bezirk Perg, mit einem Klein-Lkw auf der gleichen Straße in gleiche Richtung unterwegs.

In Aisthofen, im Freilandbereich, dürfte der 39-Jährige aufgrund eines entgegenkommenden Fahrzeuges am äußerst rechten Fahrbahnrand gefahren sein und dabei den Fußgänger übersehen haben. Der rechte Außenspiegel touchierte den 23-Jährigen und er wurde zu Boden geschleudert. Der 23-Jährige wurde mit der Rettung in das UKH Linz eingeliefert. Er erlitt bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades im Bereich der linken Schulter.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp