Villach: Fund von Kriegsmaterial

Slide background
Polizeiabsperrung - Symbolbild
© Paul Georg Meister, pixelio.de
02 Jun 20:16 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 02.06.2020 gegen 17:00 Uhr wurde in einem Strandbad der Stadt Villach, in Egg am Faaker See, von einem Badegast im Uferbereich ein Englische Werfergranate aus dem 2. Weltkrieg (Kal. 5 cm) aufgefunden. Der Badegast verständigte daraufhin die Polizei, welche das Gebiet großräumig absperrte. Zu diesem Zweck musste auch die Egger Seeuferstraße für diesen Zeitraum für den Fahrzeug- und Personenverkehr gesperrt werden. Durch einen sachkundigen Beamten der Polizei wurden die weiteren Maßnahmen zur Sicherung des Kriegsreliktes durchgeführt. Die Sperre dieses Bereichs konnte um 18:15 Uhr wieder aufgehoben werden.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg