Wals: Führerschein abgenommen

Slide background
Autounfall - Symbolbild

08 Dez 10:27 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Eine 21-jährige Pongauerin fuhr am Abend des 7. Dezember 2019 in Wals-Himmelreich mit ihrem Pkw auf einen nur für Fußgängerverkehr bestimmten Straßenabschnitt. In weiterer Folge kollidierte die Pongauerin mit einem Hydranten und einer Straßeneinrichtung. Die Polizei führte einen Alkotest durch – dieser ergab 1,5 Promille. Durch den Unfall wurden keine Personen verletzt. Der Führerschein wurde an Ort und Stelle abgenommen. Sie wird bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg