Krumbach: Frontalzusammenstoß fordert drei Verletzte (52,82,6)

Slide background
Autounfall - Symbolbild

19 Apr 14:04 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Am 18.04.2019, um 12:05 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Krumbacher mit seinem PKW auf der L 205 von Hittisau kommend in Richtung Krumbach. In einer Rechtskurve überholte er einen langsam vor ihm fahrenden Traktor. Beim Überholvorgang bemerkte er einen entgegenkommenden PKW. Beide Fahrzeuglenker wollten durch ein Ausweichmanöver einen Frontalzusammenstoß verhindern. Doch beide wichen in dieselbe Richtung aus. Dabei kam es zur Kollision. Der 18-Jährige blieb unverletzt. Im anderen Fahrzeug wurden sowohl der 52-jährige Lenker, dessen 82-jährige Mutter und die 6-jährige Tochter offensichtlich leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.



Quelle: LPD Vorarlberg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp