Seekirchen: Frontalzusammenstoß auf der L 238

Slide background
Unfall - Symbolbild
© S.G., regionews.at
30 Mai 21:14 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Auf der Seekirchner Landesstraße, auf Höhe Fischachmühle, kam es am 29. Mai 2020 um 12.10 Uhr zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei PKW, bei dem beide Fahrzeuglenker unbestimmten Grades verletzt wurden. Eine 22-jährige Lenkerin aus Seekirchen erkannte zu spät, dass an der Kreuzung Fahrzeuge hielten. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, lenkte sie ihren PKW nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dabei mit einem entgegenkommenden PKW, gelenkt von einem 43-jährigen Mann aus Seekirchen. Beide Fahrzeuge wurden durch die Anprallwucht gedreht und touchierten eine Mauer bevor sie zum Stillstand kamen. Die Frau wurde mit dem Rettungshubschrauber C 6, der Mann vom Roten Kreuz in das UKH Salzburg gebracht. Beide PKW sind nicht mehr fahrbereit. Die Landesstraße war während der Unfallaufnahme gesperrt. Eine Umleitung wurde eingerichtet.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg