Pettendorf: Frontalzusammenstoß - Fahrerflucht

Slide background
Notarzt - Symbolbild
© Joerg Huettenhoelscher, shutterstock.com
25 Mai 12:50 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 24.Mai 2020, um 15:35 Uhr ereignete sich im Ortsgebiet von Pettendorf, Bezirk Korneuburg, ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. In einer Kurve kam es zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Pkw mit insgesamt vier Verletzten.
Im Zuge der Unfallaufnahme wurde nach kurzer Zeit festgestellt, dass der vermutliche Lenker des Lkw vor Eintreffen der Polizei geflüchtet ist. Der vermeintliche Lenker, ein 51-jähriger polnischer Staatsbürger aus dem Bezirk Tulln, wurde von der Polizei im Ortsgebiet Pettendorf kurz darauf aufgegriffen. Dieser gab auf Befragung an, dass er lediglich als Beifahrer fungiert habe und weggelaufen sei, da er sich gefürchtet habe. Ein mit ihm vor Ort durchgeführter Alkomattest verlief mit einem Ergebnis von 2,26 Promille Alkoholgehalt positiv.
Drei Personen wurden leicht, eine Person schwer verletzt und in die Landeskliniken Tulln und Krems verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden.



Quelle: LPD Niederösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg