Frau in Linzer Lokal unsittlich berührt

Slide background
Kein Bild vorhanden
21 Jän 08:28 2016 von Elisabeth Schwarzl Print This Article

Die Polizei sucht nach dem Mann, der in "arabischer" Sprache gesprochen hat

LINZ. Eine 24-jährige Frau aus Perg hat bei einer Linzer Polizeiinspektion Anzeige wegen sexueller Belästigung erstattet.

Am Dienstag kurz nach 17 Uhr kam die Frau zur Polizei und gab an, sie sei am 16. Jänner zwischen 2.20 und 2.30 Uhr in einem Lokal in Linz-Urfahr von einem ihr unbekannten Mann sexuell belästigt worden. Der Mann habe zuvor zweimal versucht ihr näherzukommen. Da sie dies jedoch strikt ablehnte und ihn zurückwies, wurde dieser laut dem Opfer in "arabischer" Sprache ausfällig und verschwand.

"Kurz darauf spürte die 24-Jährige, dass ihr jemand intensiv zwischen die Füße griff und sie im Intimbereich berührte", berichtete die Polizei. Als die Mühlviertlerin sich umdrehte, erkannte sie denselben Mann, der ihr ins Gesicht grinste. Daraufhin schüttete die Frau ihr Getränk in Richtung des Mannes. Der Mann wurde wütend, schüttete sein Getränk in Richtung der 24-Jährigen und hob seine Faust, als ob er sie attackieren wollte. Dies bemerkten mehrere Lokalbesucher und auch die 25-jährige Freundin des Opfers. Mehrere Männer gingen sofort dazwischen und verhinderten die Attacke. Der unbekannte Täter wurde dann aus dem Lokal gebracht.


Täterbeschreibung
Mann, ca. 160-165 cm, schwarze Haare, dunkler Bart, trug ein gestreiftes braun- bzw. lilafärbiges Hemd. Laut Opfer habe der Mann in "arabischer" Sprache gesprochen.

Die Ermittlungen werden vom Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos Linz geführt. Hinweise bitte an Tel. 059 133 45 3333.



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: